Lufttrocknung - Wäschetrocknung in geschlossenen Räumen

So funktioniert's:

Ähnlich wie bei der Trocknung im Freien wird die zu trocknende Wäsche in Wohnräumen oder im Keller aufgehängt. 

Bedenken Sie:

  • Die Luftfeuchtigkeit Ihrer Umgebung erhöht sich. Sollte Ihre Luft nicht zu trocken sein, schaffen Sie so den idealen Brutkasten für Schimmel – inklusive Schimmelsporen, Rost und sonstige Keime, für die Feuchte die ideale Wachstumsumgebung bildet.
  • Ihre Wände und Gegenstände werden durch die Feuchtigkeit angegriffen.
  • Hohe Kosten für eventuelle Trocknungsmaßnahmen oder Renovierung von Bauschäden können entstehen!
  • Ihre Wohnqualität wird beeinträchtigt.
  • Die Trocknung der Wäsche lässt lange auf sich warten - dadurch nimmt Ihre Wäsche einen muffigen Geruch an.